psychologische Beratung und Kinesiologie, Peter Fischer, lic.phil.I, Biel

Peter Fischer-von Ins, lic. phil. I

  • Stu­di­um der Sozi­al­ar­beit, Sozio­lo­gie und Phi­lo­so­phie an der Uni­ver­si­tät Fri­bourg.
  • Wei­ter­bil­dung zum Indi­vi­du­al­psy­cho­lo­gi­schen Bera­ter am Alfred Adler–Institut in Zürich, vier­jäh­ri­ge berufs­be­glei­te­ten­de Aus­bil­dung, Fach­mit­glied der Schweiz. Gesell­schaft für Indi­vi­du­al­psy­cho­lo­gie SGIPA.
  • Aus­bil­dung zum Kine­sio­lo­gen am Insti­tut für Kine­sio­lo­gie Biel-See­land IKBS.
  • Schul­me­di­zi­ni­sche Aus­bil­dung im Rah­men der Aus­bil­dung zum Kine­sio­lo­gen (450 Stun­den, Ana­to­mie Phy­sio­lo­gie, allg. Patho­lo­gie, Patho­phy­sio­lo­gie)
  • Wei­ter­bil­dung in sys­te­mi­schem Coa­ching
  • Wei­ter­bil­dung am Schwei­ze­ri­schen Zen­trum für EFT und Ener­gie­psy­cho­lo­gie (EFT: Emo­tio­nal Free­dom Tech­ni­ques)
  • Fach­do­zent am Insiti­tut für Kine­sio­lo­gie Biel-See­land IKBS für die Kur­se Psychologie/Psychosomatik und Psy­cho­pa­tho­lo­gie
  • Beruf­li­che Erfah­run­gen: in der öffent­li­chen Sozi­al­hil­fe (3 Jah­re), in der sta­tio­nä­ren Jugend­psych­ia­trie (1 Jahr), in der Sucht­the­ra­pie (7 Jah­re), in der beruf­li­chen Reha­bi­li­ta­ti­on (15 Jah­re). Ich füh­re seit 1997 eine Pra­xis für psy­cho­lo­gi­sche Bera­tung (teil­zeit­lich). Seit 2007 arbei­te ich auch mit kine­sio­lo­gi­schen Tech­ni­ken. Neben der selb­stän­di­gen Tätig­keit in der psy­cho­lo­gisch-kine­sio­lo­gi­schen Pra­xis arbei­te ich in der beruf­li­chen Reha­bi­li­ta­ti­on mit Men­schen in psy­chi­schen Schwie­rig­kei­ten.
  • Ich bin ver­hei­ra­tet und Vater von zwei erwach­se­nen Kin­dern.

So sieht mich meine Digitalkamera. So sieht mich meine 4 jährige Nichte.

  So sieht mich mei­ne Digi­tal­ka­me­ra        So sah mich mei­ne 4jährige Nich­te